+++ Wir suchen einen Pflegepädagogen (m/w/d) zur Verstärkung unseres Teams. Alle Infos unter Link +++

Sie haben Fragen?
030 - 34 150 34
Öffnungszeiten
Mo - Fr 08:30 - 16:00

Praktische Prüfung von Frau Vita Nurieva – P03

Prüfungsort: Ambulanter Pflegedienst Flora, Neue Kantstr. 11, 14057 Berlin

Praxisanleiter: Frau Kathleen Radtke

Datum der Übermittung der Daten an das IfaG: 07.06.2024 um 02:23:05 Uhr

Pflegebedürftiger mit erhöhtem Pflegebedarf – 1. Pflegebedürftiger

Name des Pflegebedürftigen: Frau Gisela Preuße (Alter: 74 Jahre, Pflegegrad: 4)

Liegt das Einverständnis des Pflegebedürftigen vor? ja

Beschreibung der Pflegesituation: pflegerische Übernahme, Animierung und Motivation beim Essen und Trinken, Essenzubereitung, aktivierende Pflege, Unterstützung im Alltagsgeschen

Diagnosen: – Demenz bei Allzeimerkrankheit - Hypertonie

Besonderheiten der Pflegesituation: Nein

Vorschläge einer Aufgabenstellung:

KB I: Durchführung einer umfassenden, prozesshaften Pflege mit Einzeltätigkeiten

Assessments: Trinkprotokoll

körpernaher Unterstützungsbedarf: kleine Körperpflege (Rücken, Füße)

Erforderliche Prophylaxen: – Kontraktur, Sturz

Mögliche Aktivierungen: aktivierende Pflege

Sonstiges: wohnt in einer WG, Betreuer ist der Neffe

KB II: Beratung / Schulung / Anleitung

Beratungsbedarf: Nein

KB III: intra- und interprofessionelle Zusammenarbeit

… im Pflegeteam: mit allen Mitarbeitern im Team und Angehörige

… mit anderen Berufgruppen: Physiotherapie, Ergotherapie

… mit dem Arzt: Medikamente richten und verabreichen, Vitalzeichenkontrolle

Meldung weiterer Pflegebedürftiger – 2. bis 5. Pflegebedürftiger

2. Pflegebedürftiger
3. Pflegebedürftiger
4. Pflegebedürftiger
5. Pflegebedürftiger
Frau My-Phung Nguyen/Phan
(82 Jahre, PG: 3)
Frau Doris Bandemer
(80 Jahre, PG: 2)
Herr Gerhard Ruhnke
(76 Jahre, PG: 3)
Frau Margareta Gal
(91 Jahre, PG: 2)
Diabetes mellitus typ 2 Adipositas Cox- und Gonarthrose wohnt mit ihrem Ehemann, Tochter und Enkelkinder in einem Haushalt kommt aus Vietnam spricht schlecht Deutsch Ernährungsberatung bezogen auf Diabetes und Adipositas mit der Tochter
Hyperthyreose Chronische Schmerzen Ödeme 1 Sohn, er wohnt in Österreich
Morbus Parkinson Lymphstauung beider Beine Kontrakturen der Kniegelenke (Gonarthrose) wohnt zu Hause mit seiner Lebensgefährtin Haben keine gem. Kinder
Hyperthyreose Hypertonie 1 Sohn er ist ihr Betreuer Enkelkinder verw. wohnt alleine
3x tgl. BZ Kontrolle Insulininjektion nach Schema
An und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen Med. richten Beratung Schmerz und Thrombose
Kompressionsstrümpfe an und ausziehen Beratung Thrombose, Kontraktur, Sturz
kl. Körperpflege (Rücken, Füße) Medikamente richten Vitalzeichenkontrolle
KB III
KB II
KB III
KB I
Einwilligung liegt vor
Einwilligung liegt vor
Einwilligung liegt vor
Einwilligung liegt vor

Drucken